10. September 2014 -

Wir sind in Belgien angekommen!

Mit zwei großen Reisebussen aus Nürnberg und Berlin sowie zwei Kleinbussen und einem Auto sind wir gestern in unser Abenteuer nach Belgien gestartet. Gut gelaunt trafen wir nach der langen Fahrt im Host Town Programm im Sport- und Freizeitzentrum in Bütgenbach ein. Gestärkt durch ein gemeinsames Abendessen haben alle Delegationsmitglieder ihre Akkreditierungskarten bekommen und die Deutsche Delegation machte sich auf den Weg zum Empfang der Stadt Bütgenbach. Isabelle Weykmans, Ministerin für Kultur, Beschäftigung und Tourismus und Emil Dannemark, der Bürgermeister der Stadt Bütgenbach, und die Organisatoren des Host Town Programms haben uns sehr herzlich in Empfang genommen. Nach einigen kurzen Ansprachen konnte sich jeder Teilnehmer über ein Willkommensgeschenk freuen, die Isabelle Weykmans und Emil Dannemark jedem persönlich überreichten.

  – Steffa Michailowa, Assistant Head of Delegation -


Die ersten Trainingseinheiten in Bütgenbach

Europäische Spiele Antwerpen 2014Der Vormittag stand heute ganz im Zeichen der Trainings. Spannend war nicht nur, dass der WDR beim Training der Schwimmer, Basketballer und Leichtathleten gedreht hat, sondern, dass auch die Ministerin Isabelle Weykmans das Basketballtraining besucht hat. Das hat ihr so gut gefallen, dass sie sogar mit unserem Team gespielt hat! Sie war ganz interessiert am Unified Sport und findet „das Thema cool“.

Beate Wölzlein ist Trainerin der Basketballmannschaft und sagte im WDR-Interview, dass die größte Herausforderung darin besteht, dass es wichtig ist, dass sich die Spieler privat und im Sport verstehen und freundschaftlich miteinander umgehen. Und dass es am einfachsten ist, durch den Sport solche Freundschaften herzustellen.

Der WDR-Beitrag kommt übrigens morgen um 19:30 Uhr in der „Lokalzeit Aachen“. Der Beitrag steht nach der Ausstrahlung auch in der WDR-Mediathek zur Verfügung.

- Isabel Dassdorf, Assistant Head of Delegation -


Pressekonferenz in Worriken

Europäische Spiele Antwerpen 2014Während die Deutsche Delegation die ersten Trainingseinheiten absolvierte waren die beiden Athletensprecher Nicole Arndt und Christoph Brügge mit Delegationsleiter Nils Collingro bei der Pressekonferenz der Deutschsprachigen Gemeinschaft.

Zahlreiche Medien waren vor Ort, um sich über die Deutsche Delegation zu informieren. Für Überraschung haben wir damit gesorgt, dass wir unsere beiden Athletensprecher Nicole Arndt und Christoph Brügge mitgebracht haben. Das war für alle etwas Neues. Nicole und Christoph haben ihre Sache sehr gut gemacht. Die Aufregung legte sich schon nach den ersten Worten und sie haben den Journalisten Rede und Antwort gestanden.

Großes Thema war auch hier der Unified Sport, den die Anwesenden noch gar nicht kannten, von dessen Konzept sie am Ende aber begeistert waren. Da passte es natürlich sehr gut, dass wir im Anschluss an die Pressekonferenz das Training der Unified-Basketballer besucht haben. Da haben die Ministerin Isabelle Weykmans und Antonios Antoniadis, Gesundheitsminister der Deutschsprachigen Gemeinschaft, gleich selbst zum Ball gegriffen und kurz mittrainiert.Europäische Spiele Antwerpen 2014

 

Für heute Nachmittag steht eine Wanderung mit Planwagenfahren, buntes Treiben auf dem Marktplatz mit den Froschtaler Musikanten und für jeden belgische Fritten an der „Frittenbude“ auf dem Programm.

- Nils Collingro, Delegationsleiter -

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>