27. Mai 2016 -

Mein Weg zu Special Olympics

Hallo liebe Special Olympics Fans,

mein Name ist Marion Krauß und auch ich werde nun meinen kleinen Beitrag zu dieser Seite leisten. Ich freue mich schon darauf Euch von den Erlebnissen einer Helferin erzählen zu dürfen.

Ich komme aus einer Großfamilie mit 4 Generationen. Meine Tante hatte eine geistige Behinderung. Oft war sie Babysitter für meine Schwester und mich. Als ich Jugendliche war, wurde in meinem Heimatort Meisenheim (damals 3000 Einwohner) das Bodelschwingh-Zentrum der Diakonie Bad Kreuznach gebaut. Dort war ich erst ehrenamtlich tätig, dann habe ich 2 Jahre in verschiedenen Bereichen gearbeitet.

2013 bin ich auf SO aufmerksam geworden, als unser Fußball-Fanclub zur Eröffnung der Regionalen Spiele in Kaiserslautern eingeladen wurde. Danach habe ich erst einmal die Homepage von Special Olympics besucht und war total begeistert. Ich habe mich sofort als Helferin für die Nationalen Spiele in Düsseldorf angemeldet und dann als Helferin für NRW. Außerdem war ich in Inzell bei den Nationalen Spielen und in Paderborn bei den ersten Regionalen Spielen in NRW. Nun steht Hannover vor der Tür, worauf ich mich total freue. Es ist so schön vertraute Gesichter wiederzusehen. Während der verschiedenen Spiele habe ich immer das Helferbüro betreut. Das kann sehr anstrengend sein, weil ich früh aufstehen muss und abends spät ins Bett gehe. Aber die Erlebnisse, die Freude aller Beteiligten und die Begegnungen mit vielen lieben Menschen entschädigt für die Anstrengung.

Bei den Winter-Weltspielen in Österreich nächstes Jahr werde ich ebenfalls dabei sein. Auch hierfür bin ich schon mitten in den Vorbereitungen. Letzte Woche war ich in Graz für eine erste Besprechung. Mein Einsatz dort wird als Delegationsbegleitung sein – leider nicht für das deutsche Team, sondern für Finnland, das eins meiner Lieblingsländer ist.

So, das war´s für heute. Demnächst erzähle ich mehr vom Helfer-Dasein :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>