4. Februar 2013 -

René Voigt (Coach Floorhockey)

Sonntag, 03.02.2013: Ein Tag mit vielen Höhen und Tiefen!

Zwei wichtige Spiele wurden absolviert. Als Erstes kam Costa Rica. Wir mussten krankheitsbedingt auf einen Athleten verzichten. Diese Mannschaft war sehr schnell und sie passten sich sehr genau zu. Da konnte die deutsche Mannschaft nicht mithalten. Wir kämpften trotzdem weiter. Letztendlich wurde ein vier zu null draus. Total fertig und demotiviert gingen wir zur Mittagspause.

Die Trainer leisteten nun alles an Motivationsarbeit, was man nur machen konnte. Gut gelaunt starteten wir nun gegen Venezuela. Es lief gleich viel besser und die deutsche Mannschaft lief zur Höchstform auf. Wir hatten noch Helfer vom Host-Town-Programm aus Soul zu Besuch, die uns tatkräftig unterstützten. Ein haushohes 7:0 kam dabei raus! Alle waren überglücklich und liefen tanzend zur Unterkunft.

Noch schnell etwas essen und dann ab zum ABBA-Musical. Ein sehr musikalischer Abend rundete den ganzen Tag ab. Alle fielen zufrieden und auch gleichzeitig gespannt auf den nächsten Tag ins Bett.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>