22. April 2016 -

Interview: Kennen Sie Special Olympics?

Interview mit  Gisela Wiedemann aus Holzkirchen (Mutter einer Unfied-Partnerin)

Frau Wiedemann, sie haben ihre Tochter seit Januar 2009 bei uns im Integrativen Sportverein SG-Handicap Nördlingen e.V. angemeldet.

Ja, das ist richtig und meine Tochter Judith geht dort regelmäßig zum Schwimmen und zum Sport.

Kennen Sie Special Olympics?

Ja, meine Tochter Judith schwimmt in der Special Olympics Gruppe mit.

Wissen Sie, dass dort Menschen mit geistiger Behinderung trainieren?

Ja, natürlich weiß ich das und ich finde das sehr gut. Unsere nichtbehinderten Kinder lernen dort fürs Leben. Vor allem den Umgang mit dem Anderssein.

Kennen Sie auch behinderte Sportler, mit denen ihre Tochter zusammen trainiert?

Ich kenne sehr viele Sportler mit Behinderung. Da die Trainer ja bei uns im Dorf wohnen und immer wieder ein Trainingslager hier abhalten, sind natürlich die Athleten bei uns im Dorf bekannt. Das sind ganz tolle Menschen und wir sind stolz, dass die auch bei uns trainieren.

Was wünschen Sie sich in der Zukunft von Special Olympics?

Da fällt mir jetzt gar nichts dazu ein, aber eines möchte ich noch sagen: Gebt den Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, mit ihrem sportlichen Können, dass sie sich weiter in der Öffentlichkeit präsentieren können.

Danke für das Interview

Mickel Schwab

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>