5. Februar 2013 -

Game(s) over!

Um 20.23 Uhr Ortszeit wurden die Special Olympics World Games PyeongChang 2013 offiziell beendet. Das Feuer erlosch und die Special Olympics Fahne wurde an die nächste Ausrichterstadt – Los Angeles 2015 – übergeben!

Anschließend gab es noch einige Beats von bekannten und beliebten koreanischen Bands, die die Arena zum Kochen brachten. Nicht fehlen durfte zum Abschluss noch einmal der “Gangnam Style” – irgendwie ein Symbol dieser Spiele.

Natürlich gab es heute Vormittag auch noch sportliche Wettbewerbe und viele Erfolge. Alles nachzulesen auf den ersten beiden Seiten der aktuellen News auf der SOD-Website unter http://specialolympics.de/aktuelles/national/. An dieser Stelle aber kurz die Information zur Gesamtbilanz: Die deutsche Mannschaft hat 83 Medaillen geholt, davon 30x Gold, 30x Silber und 23x Bronze. Zusätzlich gab es jede Menge toller Plätze und persönliche Bestzeiten. Respekt an alle Athletinnen und Athleten, Trainer, Headcoaches und Techniker für die erbrachten Leistungen beim Training im Vorfeld und während der Wettbewerbe!

Die Anstrengungen der letzten Tage merkt man unserem Team mittlerweile an. Einige sind krank, teils wahrscheinlich auch bedingt durch körperliche Erschöpfung. Morgen müssen alle nochmal einen langen Tag überstehen: es klingelt bereits um 4.45 Uhr der Wecker, 5.30 Uhr gibt es Frühstück. Ab 6.00 Uhr ist Check-Out, 7.00 Uhr Abfahrt in Richtung Flughafen Seoul/Incheon. Ankunft dort gegen 11.30 Uhr, Abflug dann um 15.00 Uhr Ortszeit. Planmäßig landen wir nach 12h Flug dann gegen 19.00 Uhr in Frankfurt/Main – dann folgen noch die Anschlussflüge in die Heimatregionen. Wenn wir also deutscher Zeit vielleicht gegen 1.00 Uhr endlich im Bett liegen, ist es für uns “gefühlt” schon 9.00 Uhr am Donnerstagmorgen. Durchhalten!

Wir hatten eine tolle und erfolgreiche Zeit in Südkorea und freuen uns nun trotzdem auch wieder auf die Heimat! Vielen Dank für das Interesse an unserer Berichterstattung. Gamsahamnida!

Letztmals viele Grüße aus PyeongChang/Südkorea!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>