5. Juli 2016 -

Freiwasserschwimmen in Hamburg

Moin Moin,

von Donnerstag bis Sonntag fanden in Hamburg in der Dove-Elbe die Deutschen Freiwassermeisterschaften statt.

Was heißt Freiwasser?
Wie der Name schon sagt, wird in freien Gewässern geschwommen. Der Kurs wird mit großen Bojen abgesteckt und dies sind auch die einzigen Orientierungspunkte beim Schwimmen.
Bei den Deutschen Meisterschaften werden Strecken von 2.500 m – 10.000 m geschwommen.

Im Rahmen dieser Meisterschaft fand auch ein Jedermann-Rennen über 1.000m statt.
An diesem Rennen haben auch mehrere Special Olympics Athleten und Unified Partner teilgenommen.
Auch ich war hier als Unified-Partner gemeinsam mit Joseph Buchert am Start.
Ich habe mich total auf die 1.000 m gefreut und Joseph Buchert hat ein super erstes Freiwasserschwimmen absolviert.
Es war für mich eine super Erfahrungen und ich freu mich schon jetzt auf eine Wiederholung.
Wer mich kennt, weiß, dass ich ganz bestimmt nicht nur die 1.000m geschwommen bin und Ihr habt recht.
Ich bin am Donnerstag schon die 2.500 m und vor dem Jedermann-Rennen bin ich noch 5.000 m geschwommen. 

Mit meinen Leistungen bin ich sehr zufrieden und freu mich jetzt auch eine Sommerpause mit viel Training, da es nicht der letzte Freiwasserwettkampf für mich war in diesem Jahr.

Eure Ruth
IMG-20160702-WA0011

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>